Kinderladen Die Wilde 13 e.V. Bei der Paul-Gerhardt-Kirche 2 22761 Hamburg  
Tel.: 040-8507799
Fax : 040-78890718

Bildungsauftrag

Wir gehen von der Annahme aus, dass Kinder sich in eigner Initiative selbst bilden, ausgehend von ihren sinnlichen Wahrnehmungen bilden sie sich ein eigenes, ihrem Entwicklungstand entsprechendes Bild von der Welt.

Mehr erfahren

Eingewöhnung

Besonders in den Krippen legen wir großen Wert auf eine behutsame Eingewöhnung. Wir gewöhnen immer nur ein Kind zur Zeit ein. Eine Erzieherin begleitet verbindlich den Eingewöhnungsprozess. Diese Zeit wird gemeinsam mit den Eltern und dem Kind gestaltet, wenn möglich immer mit dem gleichen Elternteil.

Mehr erfahren

Zusammenarbeit

Eine offene und von gegenseitigem Vertrauen getragene Zusammenarbeit mit den Eltern ist eine notwendige Grundlage für unsere Arbeit. Dazu tragen wir bei, indem wir unsere Arbeit möglichst transparent machen: Die Eingewöhnungszeit gibt schon am Anfang den Eltern die Möglichkeit unsere Arbeit im Alltagszusammenhang kennenzulernen. 

Mehr erfahren

Wir gehen von der Annahme aus, dass Kinder sich in eigner Initiative selbst bilden, ausgehend von ihren sinnlichen Wahrnehmungen bilden sie sich ein eigenes, ihrem Entwicklungstand entsprechendes Bild von der Welt.

Mehr erfahren

Besonders in den Krippen legen wir großen Wert auf eine behutsame Eingewöhnung. Wir gewöhnen immer nur ein Kind zur Zeit ein. Eine Erzieherin begleitet verbindlich den Eingewöhnungsprozess. Diese Zeit wird gemeinsam mit den Eltern und dem Kind gestaltet, wenn möglich immer mit dem gleichen Elternteil.

Mehr erfahren

Eine offene und von gegenseitigem Vertrauen getragene Zusammenarbeit mit den Eltern ist eine notwendige Grundlage für unsere Arbeit. Dazu tragen wir bei, indem wir unsere Arbeit möglichst transparent machen: Die Eingewöhnungszeit gibt schon am Anfang den Eltern die Möglichkeit unsere Arbeit im Alltagszusammenhang kennenzulernen. 

Mehr erfahren

Der Kinderladen Wilde 13 hat als freier Träger seine Räume von der Paul-Gerhardt-Kirche gemietet. Durch die räumliche Nähe ergibt sich, dass sich die Kinder mit dem Thema Kirche vermehrt auseinander setzen.

Mehr erfahren